Elternbriefe2021

Download Datum
Elternbrief Nr. 1
Anhang: Stufenplan/Hygienekonzept
16.09.2020
 Elternbrief Nr. 2 20.10.2020
Elternbrief Nr. 3 20.10.2020
Elternbrief Nr. 4 26.10.2020
 Elternbrief Nr. 5
Anhänge:
Anmeldung zu einer telefonischen Sprechstunde
Nachricht zu einer Terminvereinbarung
21.11.2020 
Elternbrief Nr. 6  29.11.2020
Elternbrief Nr. 7  02.12.2020 
Elternbrief Nr. 8 08.12.2020
Elternbrief Nr. 9  09.12.2020 
Elternbrief Nr. 10 10.12.2020
 Elternbrief von Herrn Piazolo mit Merkblatt Notbetreuung und Anmeldeformular 07.01.2021 
 Elternbrief Nr. 11 10.01.2021 
Elternbrief Herr Piazolo  28.01.2021 
Elternbrief Nr. 12
Elternbrief von Herrn Piazolo (neu)
19.02.2021
Elternbrief Nr. 13
Einwilligung Schnelltest
27.02.2021
Elternbrief des Kultusministeriums 
Merkblatt
10.03.2021
Elternbrief Nr. 14 Nicht versendet
Elternbrief Nr 15
Mit Informationen zum Selbsttest der Schüler und erneut dem Einverständniserklärung mit dem Schnelltest
17.03.2021
Elternbrief Nr. 16
Elternbrief des Kultusministeriums
26.03.2021
Elternbrief Nr. 17
Merkblatt KM zu den Selbsttests
10.04.2021

Elternbrief KM zum Unterrichtsbetrieb
ab dem 10.05.2021

Merkblatt

06.05.2021
Elternbrief zur Befreiung Ramadan 10.05.2021
Elternbrief Nr. 19 12.05.2021
Elternbrief Nr. 20
Merkblatt Anlage Kultusministerium
19.05.2021
Elternbrief Nr. 21
Merkblatt Erkältungssymptome
05.06.2021
Elternbrief Nr. 22
Information Staatsministerium
09.06.2021
Elternbrief Nr. 23
Information der Bundespolizei
21.06.2021
Elternbrief Nr. 24
Abfrage Sommerschule
28.06.2021
Elternbrief KM
Ferienangebote
29.06.2021
Elternbrief 25
5./6. Klasse Sprachförderung
14.07.2021
Elternbrief Nr. 26 19.07.2021

Formulare

(bitte beachten Sie die nachfolgenden Hinweise)

 
Erkrankung vor Unterrichtsbeginn

Bei Erkrankungen bitte ab 7:30 Uhr in der Schule anrufen oder ein Fax schicken. Telefonische Benachrichtigungen bitte bis 8:00 Uhr erledigen, da sonst die Schule Nachforschungen über den Verbleib des Schülers anstellt. Eine schriftliche Krankmeldung ist immer nachzureichen.

Erkrankung während des Unterrichts

Der Schüler bzw. die Schülerin kann vom Unterricht wegen Erkrankung befreit und von einem benachrichtigten Angehörigen abgeholt werden. Dafür gibt es im Sekretariat ein entsprechendes Formular, das von der befreienden Lehrkraft sowie von den Erziehungsberechtigten unterschrieben werden muss. Dies gilt gleichzeitig als Entschuldigung und muss vom Schüler beim Klassenleiter abgegeben werden.

Befreiung vom Unterricht

Eine Befreiung vom Unterricht muss rechtzeitig, also mindestens drei Tage vorher bei der Schulleitung abgegeben werden. Sie ist nur in dringenden Ausnahmefällen möglich, z. B. Krankenhausaufenthalt, ärztliche Behandlung, religiöse Feiertage. Für den betreffenden Tag sollten möglichst keine schriftlichen Leistungserhebungen (Schulaufgabe oder Kurzarbeit) angesetzt sein. Wichtig: eine Befreiung kann ausschließlich von der Schulleitung genehmigt werden.

Schließfächer

Liebe Eltern,

die Schülerinnen und Schüler der Johann-Pachelbel-Realschule Nürnberg III haben die Möglichkeit ein Schließfach zu mieten, in dem sie z.B. Instrumente, Handy, Fahrradhelm, Bücher, Sporttaschen, Jacken, Verpflegung usw. sicher aufbewahren können.

Jeder verlorene Sportbeutel und jede unauffindbare Jacke ist teurer als eine Jahresmiete.

Was kostet ein Schließfach?

Weiterlesen