Schulchronik

Schulchronik

  • Im Schuljahr 2010/11 wird unsere Schule als Dependance der Peter-Henlein-Realschule Nürnberg ins Leben gerufen.

  • Seit Schuljahr 2012/2013 sind wir selbstständig. Konstantina Brown-Pfeiffer ist mit der kommissarischen Leitung der Schule beauftragt. Es unterrichten 20 Lehrkräfte 248 Schüler in 12 Klassen. Die Unterrichtsräume befinden sich in der Birkenwald-Grundschule sowie in der benachbarten Robert-Bosch-Mittelschule.

  • Seit dem zweiten Halbjahr im Schuljahr 2012/2013 ist Jens Knaudt Schulleiter. Im April 2013 beziehen wir unser neues Übergangsgebäude im Hansapark. Seit 1. Juli 2013 trägt unsere Schule den Namen Johann-Pachelbel-Realschule, Staatliche Realschule Nürnberg III.

  • Zum Schuljahresbeginn 2013/2014 zieht die Verwaltung und das Lehrerzimmer in den neuen Verwaltungstrakt im Erdgeschoss. Das 4. Obergeschoss befindet sich im Ausbau. Die Schülerzahl ist auf 376 angewachsen.

  • Im Schuljahr 2014/15 ist das 4. Obergeschoss fertig ausgebaut. Die Schülerzahl ist auf 485 angewachsen.

  • Zum Schuljahr 2015/16 nimmt unsere Schule als eine von bayernweit zwei Realschulen an einem Pilotprojekt für die bessere Integration von Schülerinnen und Schülern mit wenigen oder gar keinen deutschen Sprachkenntnissen teil, die in einer sogenannten SPRINT-Klasse gefördert werden (“Sprachförderung intensiv”).

Schule Breitbild