Coolrider - Auftaktveranstaltung

Am Donnerstag fand im Mehrzweckraum für die 8. Klassen die Infoveranstaltung des Projekts Coolrider statt.

Als Coolrider bezeichnet man speziell ausgebildete Schüler, die im Öffentlichen Personennahverkehr schwierige Situationen erkennen und gewaltfrei lösen können. Dadurch können sie deeskaliernd wirken und die Fahrten in Bus und Bahn für alle stressfeier machen.

Nach einer Infoveranstaltung können sich Schüler melden und werden dann, wenn sie geeignet sind, in mehreren Tagen zu Coolridern ausgebildet. Dabei bilden Trainer der VAG und der Polizei ein Ausbildungsteam, welches sich gut ergänzt.

coolrider